Landschaftspflege Workshop FLINTA*


Termin Details


Der Workshop Landschaftspflege ist grob in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil wird es
allgemein um Landschaftspflege gehen. Wir diskutieren ungefähr diese Fragen: Was heißt
Landschaftspflege eigentlich? Warum wird Landschaftspflege gemacht? Warum ist es
wichtig? Wie kam es dazu und wie ist es heute? Welche Formen der Landschaftspflege
gibt es?
Wir schauen uns die Biotope genauer an, um die es bei der Landschaftspflege geht. Das
sind v.a. Grünlandflächen, Wiesen- und Weideland, Streuobstwiesen, Hecken und
Einzelbäume. Biotope extremerer Standorte wie Feuchtwiesen, Moore oder Bergwiesen
spielen eine eher nachrangige Rolle in diesem Workshop.
Der zweite Teil ist aktiver gestaltet. Wie geht Landschaftspflege (ohne Tiere) eigentlich?
Zunächst betrachten wir die Geräte näher, die wir einsetzen werden. Dazu gehören
Funktionsweise, Einsatzgebiete, Wartung und Pflege und Gefahren die bei Gebrauch
auftreten können.
Im Praxisteil teilen wir uns in Kleingruppen auf – und los geht‘s: Wir werden Freischneidern,
ggf. mit dem Balkenmäher mähen und Anhänger fahren lernen. Neben dem Umgang mit
den Geräten sprechen wir auch über rechtliche und ökologische Regelungen und
diskutieren was eigentlich eine „gute fachliche Praxis“ in der Landschaftspflege heißt.
Der Workshop ist interaktiv und partizipativ aufgebaut. Fragen sollen gemeinsam diskutiert
und erarbeitet werden. Teilnehmer:innen können sich aktiv beteiligen und einbringen.

Teilnahmebeitrag: 5-20 € nach Selbsteinschätzung, 5 € für Fördermitglieder
(Wenn du keinen Beitrag zahlen kannst und gerne teilnehmen würdest, schreibe uns trotzdem. Wir
finden eine Lösung und können die Kosten gemeinsam tragen.)
Maximale Teilnehmendenzahl: 10
Anmeldung bis zum 8.9.2021 an: glashuepfer@posteo.de
Wann: Sa, 11.September 2021, 10 – 17 Uhr
Wo: Gärtnerei PeterSilie, Germershäuserstr. 51, 35096 Weimar (Lahn)

*der Workshop richtet sich ausschließlich an Menschen die sich als Frauen, Lesben, Inter-,
Nicht-binär, Trans- oder Agender identifizieren.